Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Kindermuseum Wuppertal: Ein großer Schatz für kleine Künstler

Veröffentlicht am 4. April 2019

Kinder musizieren unter Anleitung im Kindermuseum Wuppertal

Museen gehören nicht zwangsweise zu den Lieblingsorten von Kindern. Nicht gerade selten werden sie hier mit Regeln wie „Nichts anfassen“ und „Ruhe bitte“ empfangen. Nicht so jedoch im Kindermuseum Wuppertal in Langerfeld.

 

Im Kindermuseum werden Talente entdeckt

 

Im Kindermuseum Wuppertal ist anfassen, mitmachen und auch laut sein unbedingt erwünscht ist. Seit 1986 gibt es das Kindermuseum bereits.

Unter dem Motto „Augenschmaus und Ohrensaus“ nimmt Leiterin Annette Harms die Kinder in 90-minütigen Mitmachführungen mit auf eine kreative Reise. Kleine Gemälde von Kindern aus aller Welt inspirieren zu eigenen Meisterwerken und im hauseigenen Instrumentenfundus entdeckt so mancher Nachwuchs seine musikalische Ader.

 

Über 100 individuelle Klangobjekte warten

 

Allerdings passiert das nicht an „klassischen“ Instrumenten wie Geigen und Gitarren. Die Sammlung des Kindermuseums Wuppertal umfasst 100 individuelle Klangobjekte, die von Kindern und Jugendlichen gestaltet wurden.

Dieser „Schatz“ des Museums ist nicht hinter Glas versteckt, sondern wird von den kleinen Besuchern regelmäßig genutzt, um die Räumlichkeiten in einen ganz besonderen Musiksaal zu verwandeln. Es ist toll mitzuerleben, wie die kleinen Museumsbesucher hier selbst zu Künstlern werden.

 

Danke, liebe Sparkassen-Kunden!

Nur durch Sie ist die Unterstützung des Kindermuseums möglich. Sie sind EngageMenschen.

 

 

Sie möchten mehr zum Kindermuseum Wuppertal erfahren? Hier geht es zur Website des Museums.

Wie genau Sparkassen-Kunden dazu beitragen, dass jährlich über 1.000 gemeinnützige Projekte Wuppertaler Vereine und Institutionen gefördert werden, erfahren Sie unter sparkasse-wuppertal.de/engagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.