Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Wuppertaler Schulen sehen rot

veröffentlicht am 23. Februar 2022

Mutter und Sohn zeigen ihre Sparkassen Zeugnismappen in die Kamera

Die Zeugnismappe: Eine Erinnerung fürs Leben. Die Sparkasse beschenkt jährlich rund 15.000 Schülerinnen und Schüler mit Zeugnismappen. Unterstützung bekommt sie dabei von der Lebenshilfe.

Schulen freuen sich über Zeugnismappen

Es gibt Dinge, die behält man ein Leben lang. Sie verlieren nie an Bedeutung und bergen viele Erinnerungen. So wie die Zeugnismappen der Stadtsparkasse Wuppertal, die seit Generationen nicht mehr aus den Wuppertaler Haushalten wegzudenken sind. Schließlich bekommt jedes Kind im Laufe des Leben die rote Mappe mit dem Sparkassen-Schriftzug, die es ohne den SchulService so gar nicht geben würde. Denn obwohl das SchulService-Team rund um Gabriele Klein in über 40 Jahren ordentlich Routine gesammelt hat, ist es doch für alle Beteiligten jedes Jahr aufs Neue eine organisatorische Meisterleistung, die es gemeinsam zu stemmen gilt. In Zahlen: Jährlich sind es rund 11.000 Abschlusszeugnismappen und 4.200 Dauerzeugnismappen.

Darüber hinaus: Unterrichtsmaterialien

Für das neue Jahr 2022 hat Gabriele Klein vom SchulService bereits die Bestellungen der Schulen erhalten: 4.100 Dauerzeugnismappen und 10.000 Abschlusszeugnismappen. Die Zahlen gibt sie wiederum an die Lebenshilfe weiter. Denn in der Cronenberger Werkstatt werden seit über 40 Jahren die Mappen für die Sparkasse produziert, die im Anschluss  dann an die Schulen ausgeliefert werden. Dabei geht die Sparkassen-Unterstützung der Schulen übrigens über die Zeugnismappen hinaus: Neben „Rechengeld“ zum üben, hat die Sparkasse auch andere Unterrichtsmaterialien im Angebot.

Lernen in der Junior-Uni

Mit dieser optimalen Ausstattung lohnt sich für Schülerinnen und Schüler glatt ein Besuch der Junior-Uni, deren Campus sich seit 2013 an der Loher Brücke in Wuppertal befindet. Die Sparkasse Wuppertal fördert die Junior-Uni bereits von Anfang an und hat sich beispielsweise am Campus-Bau beteiligt. Das einmalige Angebot, gegründet im Jahr 2008, richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 4 bis 20 Jahren. Mit abwechslungsreichen Kursen wollen die Dozentinnen und Dozenten junge Menschen für wissenschaftliche Themen begeistern. 800 Kurse und 8.000 Plätze in einem Jahr: Inhaltlich können die Studierenden auf Probe in heterogenen Gruppen die Fachbereiche „Kunst und Kultur“, „Geistes- und Sozialwissenschaften“, „Wirtschaftswissenschaften“, aber auch „Technik und Ingenieurwissenschaften“ sowie „Naturwissenschaften und Mathematik“ kennenlernen. Die Teilnehmenden kommen überwiegend aus der Region, rund 62 Prozent aus Wuppertal; gefolgt von jungen Menschen aus den Nachbarstädten.

Zu Beginn der Pandemie ist ein neues Angebot an den Start gegangen, das sich sehr etabliert hat: „Junior Uni DigiTal“. Neben Videos und Social-Media-Angeboten werden Online-Kurse angeboten, die Kinder und Jugendliche deutschlandweit nutzen.

Sie möchten mehr über den SchulService der Sparkasse Wuppertal erfahren. Dann lesen Sie hier weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :


Kommentare


Silke schreibt am 02.08.2022 um 18:50 Uhr:

Hallo hätte gerne Zeugnismappe für meine 11.Jährige Tochter Tabea Sophie


Antwort von Sparkassen-Team am 04.08.2022 um 09:09 Uhr:

Hallo Silke, ich habe die Anfrage an die zuständige Kollegin weitergeben. Sie meldet sich umgehend per E-Mail. Viele Grüße