Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Besondere Stadtführung in Wuppertal

Veröffentlicht am 26. Oktober 2017

Besondere Stadtführung in Wuppertal Stadtführung Wuppertal mit der Baronin von Wupp

„Der Pöbel ist unterwegs, wir können es nicht ändern“, seufzt die Baronin von Wupp, die ihr Gefolge auf einer Stadtführung der besonderen Art in Wuppertal durch das Treiben in der Stadt führt. Die blonde Baronin mit Blumenmantel alias Schauspieler Kristof Stößel hat unstrittig ihren eigenen Stil und Blickwinkel auf Wuppertal. Heute hat sie huldvoll zur Nordstadtführung geladen.

 

Lustig und lehrreich

 

Neben Fakten zur Geschichte gibt es zwischen Friedhofskirche und Wiesenstraße auch manches Anekdötchen zu hören. Nicht gerade aus der Welt des Adels, dafür aber aus der des Theaters, in der sich Kristof Stößel sonst bewegt. Spannend auch für Sven aus Ronsdorf: Er hat schon mehrmals an Stadtteiltouren in Wuppertal teilgenommen, auch wenn nicht mit Stößel. Ihn kennt er sonst aus dem Tanzhaus Wuppertal Unterbarmen. „Da sieht er anders aus“, lacht Sven.

 

Bunt gemischte Stadtführung

 

Im Rahmen der Stadtführung geht es auch auf die Nordbahntrasse, die bei schönem Wetter fest im Griff der Freizeitsportler ist. Da ist es gut, eine Regentin mit Schirm dabei zu haben, die sicher durch die Massen führt. Vor dem Mirker Bahnhof lässt die Baronin sich gnädig auf einen Plausch mit ihrem Gefolge ein. Einige Teilnehmer der Stadtführung sind echte Fans der unterhaltsamen Dame und kommen von weit her. So zum Beispiel Daniel, der seit Jahren in Trier wohnt, seiner Geburtsstadt Wuppertal aber gerne hin und wieder einen Besuch abstattet. Er stellt erstaunt fest: „In der Nordstadt hat sich wirklich viel getan.“ Dank Baronin von Wupp hat er aber auch ganz neue Ecken entdecken können, die er bis jetzt nicht kannte.

 

Krönender Abschluss

 

Da auch die lustigste Stadtführung in Wuppertal irgendwann zu Ende gehen muss, steuert die Truppe um die Baronin als letzten Punkt der Stadtführung das „Café Heimat“ an. Hier erwartet die Gruppe leckerer Kuchen und Rhabarbersaft. Ein krönender Abschluss für alle Beteiligten!

 

Jetzt selbst teilnehmen!

 

Sie möchten Wuppertal gemeinsam mit der Baronin von Wupp entdecken? Oder haben Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung? Aktuelle Infos zu Veranstaltungen, Terminen und Ermäßigungen finden Sie in der TreueWelt der Sparkasse Wuppertal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.