Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Wuppertaler Fechtclub bittet zum Duell

Veröffentlicht am 2. März 2018

Mädchen und Junge beim Fechten in der Halle

Wer beim Fechten an schlagende Verbindungen denkt, der ist beim Wuppertaler Fechtclub WFC ganz falsch. Denn hier geht es nicht um die vermeintlich schönste Narbe, sondern um echten Sport. Die Fechter lernen Genauigkeit, Fairness und Teamgeist. Dass das auch noch jede Menge Spaß macht, merkt jeder, der die Sporthalle während der Trainingszeiten betritt, sofort.

 

Vom Fechtclub zum großen Turnier

 

Für die Geschwister Dominik und Annika gehört das Training fest zum Alltag, ebenso die Turniere. Annika hat besonders große Ziele: Sie will zur deutschen Meisterschaft und dort mindestens unter die ersten Zehn. Die Chancen stehen gut: Bei ihrem letzten großen Turnier in Leverkusen belegte sie den zweiten Platz in ihrer Altersklasse. Sie ist keine Ausnahme in ihrem Verein, im Gegenteil.

 

Fechtclub erfolgreich unterwegs

 

Der Wuppertaler Fechtclub platziert immer wieder Sportler in den Top-Ranglisten und auf den Siegertreppchen. Damit die sportliche Leistung gerade beim Nachwuchs nicht vom Portemonnaie der Eltern abhängt, sind die Mitgliedsbeiträge niedrig und die Ausrüstung wird für Einsteiger bis zur Turnierreifeprüfung durch den Verein gestellt. Dazu tragen Sie als Sparkassen-Kunde bei. Denn die Sparkasse unterstützt den Wuppertaler Fechtclub durch Spenden und Sponsoring und ermöglicht damit jungen Menschen eine sportliche Karriere – oder einfach ein tolles Hobby.

 

 

Danke, liebe Sparkassen-Kunden!

Nur durch Sie ist die Förderung des Wuppertaler Fechtclubs WTC, besonders im Kinder- und Jugenbereich, möglich.

Sie sind EngageMenschen.

 

 

Nähere Informationen zum WTC finden Sie hier auf der Website des Fechtclubs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.