Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Immobilienmakler Wuppertal: So finden Sie den richtigen!

Veröffentlicht am 24. Juni 2019

Immobilienmakler Wuppertal

Möchten Sie ein Haus in Wuppertal kaufen? Oder sind Sie Verkäufer einer Immobilie und wünschen sich Unterstützung im Verkaufsprozess? In beiden Fällen hilft ein Immobilienmakler. Was er leistet und wie Sie einen guten Makler in Wuppertal finden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

8 Tipps für die Maklersuche in Wuppertal

Im Folgenden finden Sie 8 Tipps, wie Sie in Wuppertal den richtigen Immobilienmakler finden. Gehen Sie dabei Schritt für Schritt vor und machen Sie sich zunächst mit dem Makler vertraut. Denn das A und O ist: Die Chemie muss stimmen.

 

Tipp 1: Online nach Immobilienmaklern in Wuppertal suchen

 

Ein professioneller Immobilienmakler weiß die Wirkung einer guten Website zu schätzen. Deshalb ist es für Sie als Käufer oder Verkäufer empfehlenswert, im Internet mit Ihrer Suche zu beginnen. Über die Website bekommen Sie einen ersten Eindruck des jeweiligen Immobilienmaklers. Haben Sie den Namen schonmal im Bekanntenkreis gehört? Ist es ein große Firma? Ist die Seite ansprechend? Hat der Immobilienmakler womöglich ein Bild von sich hochgeladen und wirkt er oder sie sympathisch?

Darüber hinaus können Sie prüfen, ob der Immobilienmakler zum Beispiel über ein festes Büro verfügt. Ist er Mitglied einer Maklervereinigung? Hat er eine gültige Gewerbeberechtigung? Dann nehmen Sie am besten früh Kontakt auf.

 

Tipp 2: Bewertungen über den Immobilienmakler einholen

 

Natürlich können Sie auch über Empfehlungen nach einem passenden Immobilienmakler in Wuppertal suchen. Ob in der Nachbarschaft, unter Freunden, Bekannten oder Kollegen – mit Sicherheit kennen Sie jemanden, der schon einmal mit dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie zu tun hatte. Auch im Branchenbuch finden Sie Immobilienmakler aus Wuppertal inklusive Bewertungen.

Ein weiter empfohlener Immobilienmakler kennt sich eventuell bereits mit Ihrer Wohngegend aus. Besonders für Verkäufer ist das von Vorteil, weil professionelle Makler gerne eine Liste mit Interessenten anlegen. Somit bekommen Sie direkt Vorschläge mit möglichen Käufern für Ihre Immobilie.

 

Tipp 3: Schauen Sie sich die bisherige Arbeit des Immobilienmaklers an

 

Werfen Sie einen Blick auf vergleichbare Objekte in Ihrer Region, die bereits über Immobilienmakler vermittelt werden. Welches Objektangebot ist gut aufbereitet? Gibt es Anzeigen, die Sie besonders oder gar nicht ansprechen?

Wenn Sie eine Vorauswahl an Immobilienmaklern getroffen haben, schauen Sie sich deren Arbeit genauer an. Wie professionell sind Exposés aufbereitet? Wie detailliert sind die Informationen und wie ansprechend sind Fotos gestaltet? Wenn Sie die Aufbereitung eines Objektangebots ansprechend finden, werden mögliche Käufer oder Mieter wahrscheinlich ähnlicher Meinung sein.

 

Tipp 4: Prüfen Sie die Erreichbarkeit des Immobilienmaklers

 

Ein professioneller Immobilienmakler wird zeitnah auf Ihre Anfrage reagieren. Spätestens nach einem Tag können Sie mit einer Antwort rechnen. Empfehlenswert ist in der Regel die Anfrage per E-Mail oder Kontaktformular auf der Website, da der Makler wahrscheinlich tagsüber telefonisch schwer erreichbar ist.

Ist der Immobilienmakler nur schwer erreichbar, können später potenzielle Kaufinteressenten davon abgeschreckt werden. Wenn er zeitnah reagiert, haben Sie wahrscheinlich eine gute Wahl getroffen.

Tipp 5: Diese Fragen sollte ein Immobilienmakler stellen

Nicht zuletzt an der Art und Weise seiner Arbeit erkennen Sie einen professionellen Immobilienmakler. Für Verkäufer wichtig: Achten Sie darauf, ob der Makler sich nach den folgenden Punkten erkundigt: Grundriss und Lagepläne Ihrer Immobilie, aktueller Energieausweis, Betriebskostenübersicht, Baujahr, Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen in der Vergangenheit, Bausubstanz. Halten Sie am besten die entsprechenden Unterlagen bereit.

Wirkt ein Immobilienmakler zu desinteressiert, sollten Sie sich eventuell besser noch einmal nach einem anderen umschauen. Den Profi erkennen Sie jedoch an einer strukturierten Fragestellung und detailliertem Interesse.

 

Tipp 6: Vorab selber Immobilienpreise abchecken

 

Recherchieren Sie vor dem Termin mit dem Makler, welchen Wert Ihre Immobilie in etwa haben könnte. Ziehen Sie hierfür vergleichbare Objekte heran und überprüfen Sie so das aktuelle Preisniveau am Markt.

Ein professioneller Immobilienmakler wird ebenfalls Infos zu Vergleichsobjekten mitbringen. Vertrauen Sie jedoch keinesfalls einem Makler, der Ihnen schon bei der ersten Besichtigung zu hohe Versprechungen macht oder Ihre Immobilie schlechtredet. Wenn eine Preiseinschätzung durch den Immobilienmakler erfolgt, können Sie Dank Ihrer Vorrecherche genau einschätzen, ob diese realistisch ist oder nicht.

 

Tipp 7: Über die Maklerprovision sprechen

 

Wenn Sie es mit einem seriösen Immobilienmakler zu tun haben, wird dieser das Thema Maklerprovision ganz offen ansprechen. Schließlich nehmen Sie seine Dienstleistung in Anspruch. Warten Sie auf den Vorschlag des Maklers. Die Höhe der Maklerprovision richtet sich nach der aktuellen Marktlage, dem Preis Ihrer Immobilie und den üblichen Konditionen. Sie ist im Rahmen gesetzlicher Grenzen grundsätzlich frei verhandelbar.

Wer die Maklerprovision übernimmt, ist von Region zu Region unterschiedlich. In Nordrhein-Westfalen beträgt sie aktuell etwa 7,14 Prozent und wird genau zur Hälfte zwischen Käufer und Verkäufer aufgeteilt.

Ein professioneller Makler hält sämtliche Absprachen schriftlich fest. So entsteht ein ausformulierter Auftrag, mit darin enthaltenen Mindestbedingungen für den Verkauf sowie der Provisionshöhe.

 

Tipp 8: Der Immobilienverkauf kann starten

 

Haben Sie einen Immobilienmakler in Wuppertal gefunden, mit dem die Chemie stimmt? Dann wird die Zusammenarbeit schriftlich fixiert und der Verkauf Ihrer Immobilie kann losgehen. Der Makler wird während des Verkaufsprozesses regelmäßig in Kontakt mit Ihnen treten und Sie über sämtliche Anfragen auf dem Laufenden halten. Auch über laufende Verhandlungen informiert er Sie.

Wenn es der Makler für notwendig erachtet, wird er mit Ihnen auch offen über Verbesserungsmöglichkeiten sprechen. Welche Werbeaktivitäten waren bisher nicht erfolgreich? Wie kann Ihr Objekt besser vermarktet werden? Halten Sie sich offen gegenüber diesen Verbesserungsvorschlägen – am Ende soll schließlich der erfolgreiche Verkauf Ihrer Immobilie stehen.

 

Immobilienmakler der Sparkassen-Finanzgruppe

Sowohl Käufern als auch Verkäufern einer Immobilie steht die Sparkassen-Finanzgruppe als Partner zur Seite. Die Immobilienmakler der Sparkassen-Finanzgruppe  haben ein besonderes Angebot…

… für Käufer:

  • Beratung rund um die Wohngegend und die Traumimmobilie
  • Bereitstellung von Exposés
  • Planung und gemeinsame Durchführung von Besichtigungsterminen
  • Gemeinsame Kaufverhandlungen mit dem Eigentümer
  • Beratung hinsichtlich der Finanzierung  und Erstellung eines Angebots
  • Begleitung zum Notartermin
  • Informationen zu sämtlichen Versicherungen für Immobilieneigentümer
  • Ansprechpartner über den Kauf hinaus

… für Verkäufer:

  • Beratung rund um den Verkauf
  • Besichtigung Ihrer Immobilie und Tipps zur optimalen Vermarktung
  • Berechnung eines realistischen Kaufpreises
  • Beschaffung des Energieausweises
  • Erstellung der Verkaufsunterlagen und eines professionellen Exposés
  • Präsentation Ihrer Immobilie auf mehreren Kanälen, deutschlandweit online und in der Sparkasse in Ihrer Nähe
  • Planung und gemeinsame Durchführung von Besichtigungsterminen mit Interessenten
  • Prüfung der Kaufkraft der Interessenten
  • Durchführung von Kaufverhandlungen
  • Begleitung zum Notartermin
  • Ansprechpartner über den Verkauf hinaus

Die Sparkasse Wuppertal  unterstützt Sie gerne im gesamten Verkaufs- bzw. Kaufprozess. Lassen Sie sich gerne persönlich beraten. 

 

Fazit zum Immobilienmakler Wuppertal

 

Wie bei jeder menschlichen Beziehung sollten Sie auch bei der Suche nach einem geeigneten Immobilienmakler auf Ihr Bauchgefühl hören. Fühlen Sie sich wohl mit dem Dienstleister? Stimmt die Chemie? Wirkt er seriös und geht er professionell vor? Dann kann es losgehen!

Online finden Sie Makler aus Wuppertal und der Region, beispielsweise über die Sparkassen-Finanzgruppe. Bei jedem Schritt steht Ihnen die Sparkasse Wuppertal zur Seite – von der Maklersuche, über die Immobilienbesichtigung und die Preisverhandlungen, bis zur Schlüsselübergabe und sogar darüber hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.