Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Einfamilienhaus in Wuppertal: 10 Gründe dafür!

Veröffentlicht am 21. Mai 2019

 

Das Bergische Land hat für junge Familien einiges zu bieten! Mit einem Einfamilienhaus in Wuppertal wohnen Sie mittendrin und können die zahlreichen Vorzüge der Umgebung genießen. Nicht nur der Wuppertaler Zoo und die Bergische Universität sind Argumente für ein Eigenheim im Tal. Was bietet die Stadt außerdem für Vorteile?

Im Folgenden stellen wir Ihnen 10 Gründe vor, warum ein Einfamilienhaus in Wuppertal eine absolut sinnvolle Investition ist.

Darum lohnt sich ein Einfamilienhaus in Wuppertal!

 

1. Gute Mietpreise und Altbau-Flair

Im Vergleich zu anderen Großstädten sind die Mieten in Wuppertal recht günstig. Im Durchschnitt liegen sie bei etwa sechs bis sieben Euro pro Quadratmeter. Die Stadt ist außerdem ein gutes Pflaster für Altbau-Fans – zahlreiche Bauten aus dem 20. Jahrhundert sind gut erhalten und sorgen für das gewisse nostalgische Etwas.

2. Wohngebiete wie Cronenberg, Beyenburg und Katernberg

Viele kleinere Wohngebiete liegen etwas außerhalb des Stadtzentrums. Sie sind für sich geschlossen, aber dennoch gut an den Verkehr angebunden – ideal für ein Einfamilienhaus.

3. Studentenstadt durch die Bergische Universität

In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der Studierenden an der Bergischen Universität Wuppertal von 14.000 auf 22.000 gestiegen. Der Zuwachs an Studenten macht sich auch in der Stadt bemerkbar: Eine lebhafte Studentenszene und viele junge Einwohner sind das Ergebnis.

4. Kultur und Veranstaltungen in Wuppertal

Auch kulturell hat Wuppertal einiges zu bieten. Weltberühmt sind die Schwebebahn und das Pina Bausch-Tanztheater. Weitere kulturelle Ausflugsziele sind die historische Stadthalle, das Kunstmuseum Von der Heydt, ein Konzertabend beim Bergischen Sinfonieorchester und Tony Cragg’s Skulpturenpark.

5. Schnell im Grünen

Wussten Sie, dass Wuppertal zu den Top 30 der grünsten Großstädte Deutschlands gehört? Grund dafür sind die 77,5 % Vegetationsfläche. Durch die schmale Talachse ist man von jedem Ort in Wuppertal aus in spätestens zehn Minuten im Grünen. Ideal für kleine Familien.

Mit einem Einfamilienhaus in Wuppertal könnten Sie somit in einer Großstadt und dennoch sehr naturnah leben. Ausflüge in den Wald oder an die Wupper gehören für Sie dann zu den gemeinsamen Wochenenden mit Ihren Kindern dazu. Ein weiterer Vorteil der dichten Vegetation: Die Luft in Wuppertal ist um einiges sauberer als in manch einer anderen dicht besiedelten Großstadt.

6. Trasse Wuppertal

Über die Trassen ist Wuppertal auch für Radfahrer ausgezeichnet angebunden. Für Familien mit Kindern und ungeübte Radler ideal, um in andere Städte im Umkreis zu gelangen. Der Trassenverbund vernetzt die bergischen Städte Wuppertal, Remscheid und Solingen in Richtung Ruhr und Rhein, bis hin zum Sauer- und Siegerland. Die optimale Grundlage für gemeinsame Fahrradtouren!

7. Junior Uni

Die Junior Uni, bzw. die Wuppertaler Kinder- und Jugenduniversität, ist eine einmalige Lehr- und Forschungseinrichtung in Deutschland. Das außerschulische Bildungsangebot wird privat finanziert und bietet Kurse für Kinder im Alter von 4 bis 6, 7 bis 10, 11 bis 14 und 14 plus. Vorträge für die ganze Familie finden jeden Sonntag statt.

Die Fachbereiche, in denen unterrichtet wird, sind Naturwissenschaften und Mathematik, Technik und Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, sowie Kunst und Kultur.

8. Wuppertaler Zoo

Rund 3500 Tiere aus allen Kontinenten weltweit lassen sich im Wuppertaler Zoo bestaunen. Der Tiergarten ist deshalb ein beliebtes Ausflugsziel bei jungen Familien, um auch den Kleinsten schon die Welt der Tiere näher zu bringen. Neben den üblichen Öffnungszeiten bietet der Wuppertaler Zoo zusätzliche Veranstaltungen für seine Gäste:

  • Kindergeburtstage
  • Betriebsausflüge
  • Abendführungen
  • Blick hinter die Kulissen
  • Trauungen

9. Viele Ausflugsziele für Wuppertaler Kinder

Für die Wuppertaler Kinder wird in der Stadt besonders viel veranstaltet. Auf der Website www.wuppertaler-kinder.de erfahren Sie als Eltern, was zum Beispiel für Familien, in den Ferien, sowie in puncto Freizeit und Familienbildung angeboten wird. Auch Flohmarkttermine werden hier veröffentlicht.

Wenn Sie gerade erst in Ihr Einfamilienhaus in Wuppertal eingezogen sind, können Sie sich ebenfalls darüber informieren, wo in Ihrer Nähe Kindergärten, KiTas und Schulen sind.

Unterstützt wird das Projekt “Wuppertaler Kinder” durch den Verein Behindert – na und!?, welcher seit über 30 Jahren Menschen mit Behinderung dabei begleitet, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

10. Nah an anderen Großstädten

Wenn Sie gerne einmal eine andere Großstadt im rheinisch-bergischen Umkreis besuchen möchten, ist Wuppertal der ideale Fleck. Bis nach Köln benötigen Sie nur eine halbe Stunde mit dem Zug, bis nach Düsseldorf sind es ebenfalls nur rund 20 Minuten.

Wenn Sie schon weiter in die Zukunft blicken möchten, schaffen Sie mit einem Einfamilienhaus in Wuppertal eine gute Grundlage für Ihre Kinder: Nicht nur die Bergische Universität ist im direkten Umfeld. Sie ermöglichen Ihrem Nachwuchs auch einen schnellen Weg in die benachbarten Großstädte, um dort möglicherweise ein Studium aufzunehmen.

Einfamilienhaus kaufen in Wuppertal – mit der richtigen Finanzierung ein Kinderspiel!

 

Wichtig für den Kauf eines Einfamilienhauses in Wuppertal ist eine solide finanzielle Grundlage. Nicht jedes Darlehen ist für jeden Menschen am besten geeignet und nicht jede Art der Tilgung für alle am bequemsten. Bei der Sparkasse Wuppertal unterstützen wir Sie deshalb gerne dabei, genau das richtige Finanzierungsmodell für Sie zu finden.

In einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihrem Berater vor Ort erfahren Sie, was die wichtigen Punkte bei der Hausfinanzierung sind und was Sie beim Hauskauf beachten sollten. So werden Sie optimal darauf vorbereitet, Ihr Einfamilienhaus in Wuppertal sorgenfrei und risikoarm zu kaufen.

Fazit zum Einfamilienhaus in Wuppertal

 

Wenn Sie sich für ein Einfamilienhaus in Wuppertal entscheiden, können Sie die zahlreichen Vorteile der Großstadt im Bergischen Land genießen. Sie ist der ideale Ort, um Kinder in einer städtischen, aber dennoch naturnahen Umgebung großzuziehen. Durch die Bergische Universität und die anderen Unis in den umliegenden Großstädten ist auch in der Zukunft für den weiteren Bildungsweg gesorgt. Außerdem bietet Wuppertal zahlreiche Ausflugsziele und Freizeitmöglichkeiten für Kinder und junge Familien.

Ihre Sparkasse Wuppertal unterstützt Sie gerne bei der Suche und der Finanzierung Ihres Einfamilienhauses. Gerne können Sie schon vorab einen Termin zu einem persönlichen Beratungsgespräch vereinbaren, um sich über sämtliche Darlehens- und Tilgungsmöglichkeiten zu informieren. Gemeinsam mit Ihnen finden wir das Modell, das am besten zu Ihren Ansprüchen und individuellen Wünschen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.